Grundlagen der Psychotraumadiagnostik und -therapie sowie neuropsychologische Aspekte

Datum: 25. - 26.01.2019
Uhrzeit: 11:00 Uhr - 15:30 Uhr

Zielstellung der Veranstaltung:
In der Veranstaltung sollen Grundkenntnisse über die Entstehung, die Diagnostik und die Therapie von Posttraumatischen Belastungsstörungen
vermittelt werden. Dabei soll auch auf Gemeinsamkeiten mit und die
Differentialdiagnostik zu neuropsychologischen Störungsbildern eingegangen
werden. Die Teilnehmer sollen die Diagnose stellen können, einfache
Stabilisierungstechniken erlernen und einen Überblick über Traumaintegrationsmöglichkeiten bekommen.

Didaktik:
Nach Vermittlung theoretischer Grundlagen werden diagnostische Instrumente ausführlich vorgestellt und die Anwendung geübt. Die Differentialdiagnostik zu neuropsychologischen Störungen, insbesondere zu frontalhirnassozierten Störungen, wird mittels interaktivem Vortrag erarbeitet und Stabilisierungstechniken werden geübt. Die Methoden zur Traumaintegration
werden im Überblick vorgestellt. Während des gesamten Kurses wird besonderer Wert auf die Abgrenzung zwischen neuropsychologischer Störung und PTB, aber auch auf die Vorgehensweise bei Komorbidität derselben, gelegt.

Inhalt:
1. Theoretische Grundlagen
• Begriffsklärung und Darstellung möglicher Traumaursachen
• Kurz gefasste Geschichte der Posttraumatischen Belastungsstörung
• Ein aktuelles Modell der Entstehung einer Posttraumatischen Belastungsstörung
2. Diagnostik
• Symptomatik
• Faktoren, die die Entstehung einer PTB nach einem Trauma begünstigen oder protektiv wirken
• Diagnoseinstrumente
• Komorbidität
• Differentialdiagnostik zu neuropsychologischen Störungsbildern, insbesondere dem Dysexekutiven Syndrom
3. Stabilisierungstechniken
4. Überblick über einige Methoden zur Traumaintegration
• Kognitiv-behaviorale Verfahren
• EMDR
• Psychodynamische Verfahren
5. Besonderheiten bei Großschadensereignissen

Dozentin: Dipl.-Psych. Sylvia Wunderlich, D-Erfurt

Fachgebiete:

Neurochirurgie, Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Rehabilitationswesen

Veranstalter

neuroraum Fortbildung
Zur Adresse

Veranstaltungsort:

neuroraum Fortbildung
Semmelstraße
DE 97070 Würzburg
Zur Anfahrt

Buchungsinformationen

Hotels in der Nähe des Veranstaltungsortes anzeigen

Diese Veranstaltung via E-Mail weiterempfehlen

Veranstalter:

neuroraum Fortbildung
Semmelstr. 36/38
DE 97070 Würzburg
Telefon: +49-931-46079033
Telefax: +49-931-46079034
E-Mail: info@neuroraum.de
Website: http://www.neuroraum.de

Buchung:

Onlinebuchung: http://www.neuroraum.de
E-Mail: info@neuroraum.de

Veranstaltungsort:

neuroraum Fortbildung
Semmelstraße
DE 97070 Würzburg


Größere Kartenansicht

Bewertung
Weitere Informationen

Turnus: keine Wiederholung

CME-Punkte: 16

VNR Nummer: FB190125A

Kosten: EUR 285,00

Erwartete Besucher: 18

Spezialgebiete:
Neuropsychologie

Wissenschaftliche Leitung:
Dipl.-Psych. Sylvia Wunderlich (Dozent)

HRS.de