Personzentrierte Gesprächsführung und Kommunikation in der Neuropsychologie: Eine theoretische & praktische Einführung

Datum: 17. - 18.09.2021
Uhrzeit: 09:00 Uhr - 14:30 Uhr

Durch theoretische Inputs und praktische Übungen wird eine erste Einführung in den personzentrierten Ansatz (PZA) als therapeutische Grundorientierung und Methode in der neuropsychologischen Therapie gegeben.

Theoretische Inputs:
 Grundlagen des PZA & Erweiterungen des Modells
 Aufgaben moderner NP im Rahmen einer personzentrierten Grundhaltung
 Gesprächssituationen und unterschiedliche Ziele/Aufträge: Anamnese, Befunderklärung, Krankheitsverarbeitung, Psychotherapie
 Methodische Hilfen: z.B. Spiegelbilder, Musiktherapie
 Methoden der Evaluation und Qualitätssicherung

Praktische Übungen:
 Selbsterfahrung mit Erlebenstechniken aus dem PZA
 Rollenspiel zum Erproben und Üben eines personzentrierten Basisverhaltens.

Fachgebiete:

Neurochirurgie, Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Rehabilitationswesen

Veranstalter

neuroraum Fortbildung
Zur Adresse

Veranstaltungsort:

Schweizerische Epilepsie-Stiftung, EPI Park Seminar
Bleulerstr. 60
DE 8008 Zürich
Zur Anfahrt

Buchungsinformationen

Hotels in der Nähe des Veranstaltungsortes anzeigen

Diese Veranstaltung via E-Mail weiterempfehlen

Veranstalter:

neuroraum Fortbildung
Semmelstr. 36/38
DE 97070 Würzburg
Telefon: +49-931-46079033
Telefax: +49-931-46079034
E-Mail: info@neuroraum.de
Website: http://www.neuroraum.de

Buchung:

Onlinebuchung: http://www.neuroraum.de
E-Mail: info@neuroraum.de

Veranstaltungsort:

Schweizerische Epilepsie-Stiftung, EPI Park Seminar
Bleulerstr. 60
DE 8008 Zürich


Größere Kartenansicht

Bewertung
Weitere Informationen

Turnus: jährlich

VNR Nummer: FB210917C

Kosten: EUR 440,00

Erwartete Besucher: 16

Spezialgebiete:
Neuropsychologie

Wissenschaftliche Leitung:
Dipl.-Psych. Andreas Binder (Dozent)

HRS.de