Dem Existenziellen Erleben schwer-kranker Krebspatienten mit Achtsamkeit begegnen - Vertiefungsseminar 05

Weiterbildung Psychosoziale Onkologie

Datum: 27. - 29.08.2020

Vor allem schwerkranke Krebspatienten erleben zuweilen ein Auseinanderfallen ihres In-der-Welt-Seins: Beziehungserfahrung wird brüchig, Körperwahrnehmung fremdartig, Sinnerleben fragwürdig. Häufig gehen solche Fragmentierungsprozesse mit Gefühlen von Hilf- und Hoffnungslosigkeit, Demoralisierung und Angst einher. Die psychoonkologische Begleitung in dieser Lebenssituation setzt auf authentische Begegnung in der Konfrontation mit existenziellen Fragestellungen. Sie fokussiert die Auseinandersetzung mit Endlichkeit, Sinnverlust und Sinnsuche, aber auch mit nicht versiegender Vitalität. Das Seminar begibt sich auf die Spur dieser widerstreitenden Kräfte und bietet die Möglichkeit, sich intensiv mit existenziellen Fragen und deren Potential zu beschäftigen. Aus dem Fundus achtsamkeitsbasierter Therapieansätze werden Übungen eingeflochten, die einen solchen Zugang ressourcenorientiert unterstützen.

Fachgebiete:

Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Veranstalter

Weiterbildung Psychosoziale Onkologie
Zur Adresse

Veranstaltungsort:

Univ.-Klinikum Hamburg-Eppendorf UKE
Martinistr. 52
DE 20251 Hamburg
Zur Anfahrt

Buchungsinformationen

Hotels in der Nähe des Veranstaltungsortes anzeigen

Diese Veranstaltung via E-Mail weiterempfehlen

Veranstalter:

Weiterbildung Psychosoziale Onkologie
Im Neuenheimer Feld 155
DE 69120 Heidelberg
Telefon: (06221) 56 47 19
E-Mail: info@wpo-ev.de

Bisher leider keine Daten vorhanden

Bisher leider keine Daten vorhanden

Veranstaltungsort:

Univ.-Klinikum Hamburg-Eppendorf UKE
Martinistr. 52
DE 20251 Hamburg


Größere Kartenansicht

Bewertung
Weitere Informationen

Turnus: keine Wiederholung

HRS.de