ACLS Provider der American Heart Association

Erweiterte Maßnahmen der kardiovaskulären Reanimation

Datum: 14. - 15.07.2018
Uhrzeit: 08:30 Uhr - 19:00 Uhr

Die fachlichen Ziele dieses Kurses sind in einer Versorgung von Patienten im Rahmen einer kardiovaskulären Reanimation incl vorhergehender Präarrestsituationen (tachykarde und bradykarde Herzrhythmusstörungen mit Minderperfusion) und einer Versorgung nach ROSC zu suchen.

Das zweites große Ziel dieses Kurskonzepts liegt im Team-Ressource-Management und den notwendigen kommunikativen Fähigkeiten für eine erfolgreiche Versorgung von Notfallpatienten.

Ca 65% des Kurses werden mit praktischem Skilltraining und Simulationstraining sowie den erforderlichen Nachbesprechungen im Team verbracht. Notwendige theoretische Inhalte werden sowohl videobasiert, als auch instruktorengeführt an FlipCharts und ähnlichem erarbeitet.

Der ACLS Provider Kurs inkludiert, neben einem ausführlichen Kursvorbereitungspaket, bestehend aus Kurshandbuch, Algorithmencharts und Zugang zum Onlinetrainingscenter sowie PreTest zur Vorbereitungssoptimierung natürlich auch ein ausführliches, umfassendes Catering an beiden Veranstaltungstagen.

Selbstverständlich wird dieser Kurs der zuständigen Ärztekammer zur Bewertung vorgelegt. In vergangenen Veranstaltungen konnten wir eine Bewertung mit 25 CME Punkten in der Kategorie C sowie 25 Punkten für die notärztliche Fortbildungspflicht erhalten. Wir gehen von einer gleichwertigen Bewertung aus.

Zusätzlich können Notfallsanitäter eine Bescheinigung über die geforderten invasiven Maßnahmen (intraossärer Zugang, extrathorakales Pacing, Kardioversion, endotracheales Airwaymanagement) erhalten.
In jedem falle erhalten Sie eine zusätzliche Bescheinigung über die geleisteten Fortbildungsstunden!

Wir verfolgen hier ausdrücklich einen interdisziplinären und interprofessionellen Ansatz in unseren Kurssystemen.
Das bedeutet, dass unser Teilnehmerfeld regelhaft von verschiedensten ärztlichen Disziplinen und unterschiedlichsten Erfahrungsstufen über Krankenpflegepersonal und Rettungsfachpersonal gemischt ist.

Fachgebiete:

Innere Medizin, Neurologie, Notfallmedizin

Veranstalter

Medical Education Service -Institut für notfallmedizinische Bildung-
Zur Adresse

Veranstaltungsort:



DE Soest
Zur Anfahrt

Buchungsinformationen

Hotels in der Nähe des Veranstaltungsortes anzeigen

Diese Veranstaltung via E-Mail weiterempfehlen

Veranstalter:

Medical Education Service -Institut für notfallmedizinische Bildung-
Emdenstraße 2
DE 59494 Soest
Telefon: 02921-3793000
E-Mail: mail@medicaleducationservice.de
Website: http://www.medicaleducationservice.de

Organisator:

Medical Education Service
Haarhofsgasse 6
DE 59494 Soest
Telefon: 02921/3793000
E-Mail: mail@medicaleducationservice.de
Website: http://www.medicaleducationservice.de

Buchung:

Onlinebuchung: https://www.medicaleducationservice.de/buchung-acls
E-Mail: kursbuchung@medicaleducationservice.de

Bisher leider keine Daten vorhanden

Bisher leider keine Daten vorhanden

Veranstaltungsort:



DE Soest


Größere Kartenansicht

Bewertung
Weitere Informationen

Turnus: keine Wiederholung

CME-Punkte: 24

Kosten: EUR 569,00

Erwartete Besucher: 16

Spezialgebiete:
Notfallmedizin, Neurologie, Innere Medizin

Wissenschaftliche Leitung:
Sebastian Hoffmann
shoffmann@medicaleducationservice.de
http://www.acls-provider-kurs.de

Tags/Schlagworte:
ACLS Kurs, ACLS Provider Kurs, American Heart Association, CME, CME Punkte, Notarztfortbildung

HRS.de