11. Jahrestagung der Vereinigung der interdisziplinären Gefäßmediziner Süddeutschlands (VIGS)

Datum: 26. - 27.11.2021

pAVK und Diabetes – Nur noch interventionell?, Carotisstenose – Neue Leitlinie, was ist neu?, Aortenaneurysma – Neue minimal-invasive Techniken, Chronische Wunden – Häufiges und Seltenes, Optimiertes Best Medical Treatment, Venöse Erkrankungen - Wann invasiv, wann konservativ?, Kasuistiken mit TED, Pro/Contra Diskussionen

Fachgebiete:

Diabetologie, Innere Medizin und Angiologie, Innere Medizin und Kardiologie, Phlebologie

Veranstalter

Kongress- und MesseBüro Lentzsch GmbH
Zur Adresse

Veranstaltungsort:

Uni Heidelberg
Grabengasse 1
DE 69117 Heidelberg
Zur Anfahrt

Buchungsinformationen

Hotels in der Nähe des Veranstaltungsortes anzeigen

Diese Veranstaltung via E-Mail weiterempfehlen

Veranstalter:

Kongress- und MesseBüro Lentzsch GmbH
Gartenstraße 29
DE 61352 Bad Homburg
Telefon: +49617267960
E-Mail: info@kmb-lentzsch.de

Buchung:

E-Mail: info@kmb-lentzsch.de

Bisher leider keine Daten vorhanden

Bisher leider keine Daten vorhanden

Veranstaltungsort:

Uni Heidelberg
Grabengasse 1
DE 69117 Heidelberg


Größere Kartenansicht

Bewertung
Weitere Informationen

Offizielle Abkürzung: VIGS

Turnus: jährlich

Kosten: EUR 90,00

Erwartete Besucher: 120

Wissenschaftliche Ausstellung: Ja

Spezialgebiete:
pAVK und Diabetes – Nur noch interventionell?; Carotisstenose - Neue Leitlinie, was ist neu?; Aortenaneurysma - Neue minimal-invasive Techniken; Chronische Wunden - Häufiges und Seltenes; Optimiertes Best Medical Treatment; Venöse Erkrankungen - Wann invasiv, wann konservativ?; Kasuistiken mit TED; Pro/Contra Diskussionen

Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. med. Martin Storck

Tags/Schlagworte:
Allgemeinmedizin, Gefäßchirurgie, Kardiologie, Angiologie, Diabetologie, Radiologie, Innere Medizin, Onkologie, Phlebologie

HRS.de