Zahnhartsubstanzdefekte in der Prophylaxe erkennen und behandeln

Erosionsschäden

Datum: 23.06.2018
Uhrzeit: 09:00 Uhr - 14:00 Uhr

Veränderte Lebens- und Ernährungsgewohnheiten, längerer Zahnerhalt, chronische Erkrankungen, Medikamente und nicht zuletzt die höhere Lebenserwartung prägen immer stärker das klinische Bild von Zahnhartsubstanzdefekten Ihrer Patienten.

Schon im frühen Kindesalter treten häufi g Schmerzbildungsstörungen (Molaren-Inzisiven-Hypoplasie) auf, die hochgradige Entmineralisierungen verursachen. Ernährungsumstellungen, geänderte Trinkgewohnheiten und der alltägliche Stress tragen zum Substanzverlust bei.

Zu der Gruppe der Zahnhartsubstanzdefekte zählen zudem Attritionen, Bruxismus, Fluorosen und Erosionen.

Ziel dieses Kurses ist es:

- In der PZR die diagnostische Kompetenz für Zahnschmelzdefekte
zu erhöhen
- Das Risikoverhalten der Patienten für Erosionsschäden
einschätzen und
- Eine exakte Verlaufsdokumentation durchführen zu können.

Neben den theoretischen Grundlagen präsentiert Sabine Meyer-Loos
klinische Fälle. Im praktischen Teil werden Übungen zur Beurteilung des
Schweregrads der Schäden und zur Fotodokumentation durchgeführt.

Inhalt:

- Differentialdiagnostik der Zahnhartsubstanzdefekte
- Intrinsische und extrinsische Ursachen
- Allgemeine und spezielle Anamnese
- Einschätzen der Patientencompliance
- Anfertigen eines Ernährungsprotokoll einschließlich Ernährungsberatung
- Patienteninformation über alternative Behandlungsstrategien
- BEWE-Index erstellen
- Dentale Fotografi en
- Recall-Intervall
- Teamkooperation zwischen Zahnarzt und DH/ZMP/ZMF
- Exemplarische Fallpräsentation.

Erhöhen Sie in der PZR die diagnostische Kompetenz für Zahnschmelzdefekte.

Fachgebiete:

Zahnmedizin

Veranstalter

Zahnärztekammer Bremen
Zur Adresse

Veranstaltungsort:

Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen
Universitätsallee 25
DE 28359 Bremen
Zur Anfahrt

Buchungsinformationen

Hotels in der Nähe des Veranstaltungsortes anzeigen

Diese Veranstaltung via E-Mail weiterempfehlen

Veranstalter:

Zahnärztekammer Bremen
Fortbildungsinstitut
Universitätsallee 25
DE 28359 Bremen
Telefon: +49-421-3330377
Telefax: +49-421-3330323
E-Mail: info@fizaek-hb.de
Website: http://www.fizaek-hb.de

Buchung:

Onlinebuchung: https://fizaek-hb.de/de/kurse-details/item/1452-Zahnhartsubstanzdefekte-in-der-Prophylaxe-erkennen-und-behandeln.html

Bisher leider keine Daten vorhanden

Bisher leider keine Daten vorhanden

Veranstaltungsort:

Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen
Universitätsallee 25
DE 28359 Bremen


Größere Kartenansicht

Bewertung
Weitere Informationen

Turnus: keine Wiederholung

CME-Punkte: 6

VNR Nummer: 18039

Kosten: EUR 229,00

Tags/Schlagworte:
Prophylace, Erosionen, Anamnese

HRS.de