31. Symposium Intensivmedizin + Intensivpflege Bremen

Datum: 24. - 26.02.2021

Das Symposium Intensivmedizin + Intensivpflege Bremen findet zum 31. Mal in Bremen statt. Es ist das größte verbandsunabhängige Treffen von Intensivmedizinern und -pflegern, Verwaltungsfachleuten und Industrievertretern und wurde 2020 von 4.895 Teilnehmenden besucht.

Fachgebiete:

Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin

Veranstalter

Wissenschaftlicher Verein zur Förderung der klinisch angewendeten Forschung in der Intensivmedizin e.V., Bremen (WIVIM) HCCM Consulting GmbH, Bremen CONGRESS BREMEN
Zur Adresse

Veranstaltungsort:

Messe und Congress Centrum Bremen
Findorffstr. 101
DE 28215 Bremen
Zur Anfahrt

Buchungsinformationen

Hotels in der Nähe des Veranstaltungsortes anzeigen

Diese Veranstaltung via E-Mail weiterempfehlen

Veranstalter:

Wissenschaftlicher Verein zur Förderung der klinisch angewendeten Forschung in der Intensivmedizin e.V., Bremen (WIVIM) HCCM Consulting GmbH, Bremen CONGRESS BREMEN
Findorffstraße 101
DE 28215 Bremen
Telefon: 0421 3505 206
Telefax: 0421 3505 15206
E-Mail: boller@messe-bremen.de

Veranstaltungsort:

Messe und Congress Centrum Bremen
Findorffstr. 101
DE 28215 Bremen


Größere Kartenansicht

Bewertung
Weitere Informationen

Turnus: jährlich

Kosten: EUR 83,00

Spezialgebiete:
Medizinischer Fachkongress mit den thematischen Bereichen Intensivmedizin, Intensivpflege, Anästhesie, Notfallmedizin, Krankenhaus – Management und Perspektive, Modern Campus und Master Class Symposium.

Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. R. Dembinski, Bremen Prof. Dr. H. Gerlach, Berlin Prof. Dr. K. Hankeln, Bremen Prof. Dr. W. Kuckelt, Bremen Prof. Dr. A. Weyland, Oldenburg

Tags/Schlagworte:
Medizinischer Fachkongress mit den thematischen Bereichen Intensivmedizin, Intensivpflege, Anästhesie, Notfallmedizin, Krankenhaus – Management und Perspektive, Modern Campus und Master Class Symposium.

HRS.de