Modul 4 - Erhaltungstherapie, Nachbehandlung, PAR-Abrechnung

Datum: 20.03.2021
Uhrzeit: 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Die unterstützende Parodontitistherapie (UPT) dient der Ergebnissicherung im Anschluss an eine parodontale Therapie. Aus anderen Disziplinen auch als ›Maintenance‹ oder ›Recall‹ bekannt.

Ziel der UPT: Das erkennen von Re- oder Neuinfektionen in therapierten Regionen sowie das Eindämmen bestehender Erkrankungen. Dafür ist über die gesamte Lebensdauer des Patienten die regelmäßige Reinigung sowie die Risikoeinschätzung im drei- bis sechsmonatigem Turnus
nötig.

Folgende Themen stellen unsere Lehr-Dentalhygienikerinnen vor:

Wertigkeit und Management der parodontaltherapeutischen
Nachsorge: UPT vs. PZR
Ablauf und Inhalt einer parodontaltherapeutischen Behandlung
(Stadium |, Grad A)
Die Reevaluation innerhalb der UPT:
- Auswahl diagnostischer Maßnahmen
- Wertigkeit und Relevanz unterschiedlicher Risikoprofi le
- Einzelzahnprognosen
- Fallvorstellung
Risikoorientiertes Recall
Interdisziplinäre Zusammenarbeit als Marketingstrategie
Abrechnung
Praktischer Arbeitsteil
Organisation und Realisierung in der Praxis

Termin:

20.03.2021, 09:00 bis 17:00 Uhr mit Dr. Conrad, Nicole Graw und Monique Gottschalk

Teilnahmegebühr:

1.050 Euro bei Einzelbuchung
950 Euro bei Komplettbuchung

DHs und ZMPs sind herzlich eingeladen:

Kursnummer: 20079
Teilnahmegebür: 300 Euro

Fachgebiete:

Zahnmedizin, Allgemeine Zahnheilkunde, Parodontologie, Zahnärztliche Chirurgie

Veranstalter

Zahnärztekammer Bremen
Zur Adresse

Veranstaltungsort:

Bremen Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen im Haus der Zahnärzte
Universitätsallee 25
DE 28359 Bremen
Zur Anfahrt

Buchungsinformationen

Hotels in der Nähe des Veranstaltungsortes anzeigen

Diese Veranstaltung via E-Mail weiterempfehlen

Veranstalter:

Zahnärztekammer Bremen
Fortbildungsinstitut
Universitätsallee 25
DE 28359 Bremen
Telefon: +49-421-3330377
Telefax: +49-421-3330323
E-Mail: info@fizaek-hb.de
Website: http://www.fizaek-hb.de

Buchung:

Onlinebuchung: https://www.fizaek-hb.de
E-Mail: info@fizaek-hb.de

Thema Fachgebiete
20.03.2021
Modul 4 - Erhaltungstherapie, Nachbehandlung, PAR-Abrechnung

Die unterstützende Parodontitistherapie (UPT) dient der Ergebnissicherung im Anschluss an eine parodontale Therapie. Aus anderen Disziplinen auch als ›Maintenance‹ oder ›Recall‹ bekannt.

Ziel der UPT: Das erkennen von Re- oder Neuinfektionen in therapierten Regionen sowie das Eindämmen bestehender Erkrankungen. Dafür ist über die gesamte Lebensdauer des Patienten die regelmäßige Reinigung sowie die Risikoeinschätzung im drei- bis sechsmonatigem Turnus
nötig.

Folgende Themen stellen unsere Lehr-Dentalhygienikerinnen vor:

Wertigkeit und Management der parodontaltherapeutischen
Nachsorge: UPT vs. PZR
Ablauf und Inhalt einer parodontaltherapeutischen Behandlung
(Stadium |, Grad A)
Die Reevaluation innerhalb der UPT:
- Auswahl diagnostischer Maßnahmen
- Wertigkeit und Relevanz unterschiedlicher Risikoprofi le
- Einzelzahnprognosen
- Fallvorstellung
Risikoorientiertes Recall
Interdisziplinäre Zusammenarbeit als Marketingstrategie
Abrechnung
Praktischer Arbeitsteil
Organisation und Realisierung in der Praxis

Termin:

20.03.2021, 09:00 bis 17:00 Uhr mit Dr. Conrad, Nicole Graw und Monique Gottschalk

Teilnahmegebühr:

1.050 Euro bei Einzelbuchung
950 Euro bei Komplettbuchung

DHs und ZMPs sind herzlich eingeladen:

Kursnummer: 20079
Teilnahmegebür: 300 Euro


Referent: Dr.Tobias Conrad
Zahnmedizin, Allgemeine Zahnheilkunde, Parodontologie, Zahnärztliche Chirurgie
Veranstaltungsort:

Bremen Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen im Haus der Zahnärzte
Universitätsallee 25
DE 28359 Bremen


Größere Kartenansicht

Bewertung
Weitere Informationen

Offizielle Abkürzung: PAR

Turnus: keine Wiederholung

CME-Punkte: 9

VNR Nummer: 20543

Kosten: EUR 1050,00

Spezialgebiete:
Abrechnung II, Betriebswirtschaft, Wirtschaftlichkeit

Tags/Schlagworte:
Abrechnung II, Betriebswirtschaft, Wirtschaftlichkeit

HRS.de