Mechanisches Scaling leicht gemacht!

Bessere Ergonomie durch Systematik und höhere Effektivität durch visuelle Kontrolle mit dem dentalen Endoskop

Datum: 05.09.2020
Uhrzeit: 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Eine effektive Wurzeloberfl ächenbearbeitung ist die Grundlage jeder Parodontaltherapie. Das Bearbeiten bakteriell infizierter Wurzeloberflächen mit Handinstrumenten ist eine konventionelle Basistechnik, die unbedingt eine ergonomische Arbeitsweise abverlangt.

Sie muss in den aktiven Phasen einer Parodontitistherapie als Ergänzung zur Bearbeitung mit maschinellen Scalern eingesetzt werden. Es muss aber beachtet werden, dass vergleichbar gute Ergebnisse nur erzielt werden, wenn der Umgang mit beiden Instrumentengruppen systematisch trainiert wird. Fest anhaftende Konkremente, Zahnstein und Auflagerungen lassen sich nur bei korrekter Anwendung effektiv und ohne irreversible Schädigung von der Wurzeloberfl äche abtragen. Dies setzt sowohl klinische Erfahrung als auch eine entsprechende Ausbildung voraus.

PD Dr. Christian Graetz wird im Kurs mit Hilfe eines systematischen Ausbildungsprogramms die ergonomische Wurzeloberflächenbearbeitung mit Spezialküretten und maschinellen Instrumenten trainieren.
Inhalte:

Theorie des Scalings – wie sieht eine systematische Arbeitsweise aus?
Praktische Übungen zur Systematik des Wurzeloberflächendebridements mit Airscalern und Spezialküretten nach Gracey.
Geschlossenes Debridement in intraossären Taschen am Gingivamodell mit anschließender Kontrolle der Effektivität durch das Perioscopy.

Praktische Übungen:

Die praktischen Übungen sind wesentlicher Bestandteil dieses Kurses. Sie werden am Phantomkopf durchgeführt.


Die Zahl der Teilnehmer ist auf 10 begrenzt. Nutzen Sie die einmalige Chance, das dentale Endoskop zu testen.

Fachgebiete:

Zahnmedizin, Allgemeine Zahnheilkunde

Veranstalter

Zahnärztekammer Bremen
Zur Adresse

Veranstaltungsort:

Bremen Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Dependance Buschhöhe
Buschhöhe 8
DE 28357 Bremen
Zur Anfahrt

Buchungsinformationen

Hotels in der Nähe des Veranstaltungsortes anzeigen

Diese Veranstaltung via E-Mail weiterempfehlen

Veranstalter:

Zahnärztekammer Bremen
Fortbildungsinstitut
Universitätsallee 25
DE 28359 Bremen
Telefon: +49-421-3330377
Telefax: +49-421-3330323
E-Mail: info@fizaek-hb.de
Website: http://www.fizaek-hb.de

Buchung:

Onlinebuchung: https://www.fizaek-hb.de
E-Mail: info@fizaek-hb.de

Thema Fachgebiete
05.09.2020 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Mechanisches Scaling leicht gemacht!

Eine effektive Wurzeloberfl ächenbearbeitung ist die Grundlage jeder Parodontaltherapie. Das Bearbeiten bakteriell infizierter Wurzeloberflächen mit Handinstrumenten ist eine konventionelle Basistechnik, die unbedingt eine ergonomische Arbeitsweise abverlangt.

Sie muss in den aktiven Phasen einer Parodontitistherapie als Ergänzung zur Bearbeitung mit maschinellen Scalern eingesetzt werden. Es muss aber beachtet werden, dass vergleichbar gute Ergebnisse nur erzielt werden, wenn der Umgang mit beiden Instrumentengruppen systematisch trainiert wird. Fest anhaftende Konkremente, Zahnstein und Auflagerungen lassen sich nur bei korrekter Anwendung effektiv und ohne irreversible Schädigung von der Wurzeloberfl äche abtragen. Dies setzt sowohl klinische Erfahrung als auch eine entsprechende Ausbildung voraus.

PD Dr. Christian Graetz wird im Kurs mit Hilfe eines systematischen Ausbildungsprogramms die ergonomische Wurzeloberflächenbearbeitung mit Spezialküretten und maschinellen Instrumenten trainieren.
Inhalte:

Theorie des Scalings – wie sieht eine systematische Arbeitsweise aus?
Praktische Übungen zur Systematik des Wurzeloberflächendebridements mit Airscalern und Spezialküretten nach Gracey.
Geschlossenes Debridement in intraossären Taschen am Gingivamodell mit anschließender Kontrolle der Effektivität durch das Perioscopy.

Praktische Übungen:

Die praktischen Übungen sind wesentlicher Bestandteil dieses Kurses. Sie werden am Phantomkopf durchgeführt.


Die Zahl der Teilnehmer ist auf 10 begrenzt. Nutzen Sie die einmalige Chance, das dentale Endoskop zu testen.


Referent: Dr. Christian Graetz
Zahnmedizin, Allgemeine Zahnheilkunde, Endodontologie, Prävention
Veranstaltungsort:

Bremen Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Dependance Buschhöhe
Buschhöhe 8
DE 28357 Bremen


Größere Kartenansicht

Bewertung
Weitere Informationen

Turnus: keine Wiederholung

CME-Punkte: 5

VNR Nummer: 20034

Kosten: EUR 299,00

Spezialgebiete:
Graetz, Prophylaxe, Endoskop, mechanisches Scaling, Ergonomie, Parodontitis, Wurzeloberflächenbearbeitung .

Tags/Schlagworte:
Graetz, Prophylaxe, Endoskop, mechanisches Scaling, Ergonomie, Parodontitis, Wurzeloberflächenbearbeitung .

HRS.de