Gruppentherapie bei Krebspatienten mit Progredienzangst

Vertiefungskurs 6 der Weiterbildung Psychosoziale Onkologie

Datum: 22. - 23.06.2018

Progredienzangst ist die Furcht vor dem Wiederauftreten oder der Ausbreitung der Krebserkrankung. Hohe Ausprägungen von Progredienzangst finden wir bei mehr als der Hälfte aller Krebspatienten - oft von langer Dauer und mit starker Einschränkung der Lebensqualität. Die psychotherapeutische Unterstützung von betroffenen Patienten ist eine wichtige Aufgabe der Psychoonkologie. Die Progredienzangst-Therapie ist ein kognitives Gruppentherapiekonzept von 4 x 1,5 Std. Dauer. Ziel des Kurses ist die Vermittlung der entsprechenden Interventionen. Kursinhalte (inkl. praktischen Übungen):
•Bedeutung und Erfassung der Progredienzangst
•Bedingungen dysfunktionaler Progredienzangst
•Psychotherapie bei Progredienzangst
•Interventionen der Progredienzangst-Therapie

Fachgebiete:

Psychoanalyse, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychotherapie

Veranstalter

Weiterbildung Psychosoziale Onkologie
Zur Adresse

Veranstaltungsort:

Haus der bayerischen Landwirtschaft

DE Herrsching/Ammersee
Zur Anfahrt

Buchungsinformationen

Hotels in der Nähe des Veranstaltungsortes anzeigen

Diese Veranstaltung via E-Mail weiterempfehlen

Veranstalter:

Weiterbildung Psychosoziale Onkologie
Im Neuenheimer Feld 155
DE 69120 Heidelberg
Telefon: (06221) 56 47 19
E-Mail: info@wpo-ev.de

Bisher leider keine Daten vorhanden

Bisher leider keine Daten vorhanden

Veranstaltungsort:

Haus der bayerischen Landwirtschaft

DE Herrsching/Ammersee


Größere Kartenansicht

Bewertung
Weitere Informationen

Offizielle Abkürzung: VT/6

Turnus: jährlich

CME-Punkte: 14

Kosten: EUR 360,00

Erwartete Besucher: 20

HRS.de