Management rheumatischer Erkrankungen im Alter

Datum: 16.04.2021

Als Lernziel steht im Fokus, die Besonderheiten hinsichtlich der Gesundheits- und Krankheitsausprägung des geriatrischen Patienten mit entzündlich-rheumatischer Erkrankung zu erlernen (Gegenüberstellung von physiologischer und pathologischer Alterung). In diesem Zusammenhang werden wichtige Aspekte zu Sarkopenie und Frailty im Alter vermittelt. Endokrine Erkrankungen wie Schilddrüsendysfunktion und Diabetes mellitus bei älteren Rheuma-Patienten werden vorgestellt und die hier vorliegenden Besonderheiten im Alter diskutiert. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Vermittlung von Behandlungsstrategien bei Multimorbidität, wie z. B. die Fallstricke der Pharmakotherapie kennenzulernen.

Über folgenden Link gelangen Sie zur Online-Anmeldung: www.m-anage.com/Home/Index/Event/2021wbweapril/de-DE

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: www.rheumaakademie.de/veranstaltung/management-rheumatischer-erkrankungen-im-alter

Fachgebiete:

Innere Medizin, Innere Medizin und Rheumatologie

Veranstalter

Rheumatologische Fortbildungsakademie GmbH
Zur Adresse

Veranstaltungsort:

virtuell
virtuell
DE virtuell virtuell
Zur Anfahrt

Buchungsinformationen

Hotels in der Nähe des Veranstaltungsortes anzeigen

Diese Veranstaltung via E-Mail weiterempfehlen

Veranstalter:

Rheumatologische Fortbildungsakademie GmbH
Aufgang C
Wilhelmine-Gemberg-Weg 6
DE 10179 Berlin
Telefon: +49 30 24 04 84 - 78
E-Mail: info@rheumaakademie.de

Organisator:

Rheumatologische Fortbildungsakademie GmbH
Wilhelmine-Gemberg-Weg 6
DE 10179 Berlin
Telefon: 030 240 484 78
E-Mail: info@rheumaakademie.de

Buchung:

Onlinebuchung: https://www.m-anage.com/Home/Index/Event/2021wbweapril/de-DE
E-Mail: info@rheumaakademie.de

Bisher leider keine Daten vorhanden

Bisher leider keine Daten vorhanden

Veranstaltungsort:

virtuell
virtuell
DE virtuell virtuell


Größere Kartenansicht

Bewertung
Weitere Informationen

Turnus: keine Wiederholung

Kosten: EUR 70,00

Erwartete Besucher: 30

Wissenschaftliche Leitung:
Dr. med. Björn Bühring

HRS.de