Neurofeedback 03 - Neurofeedback bei verschiedenen Indikationen

Datum: 09. - 10.03.2018
Uhrzeit: 11:00 Uhr - 15:30 Uhr

In den beiden vorangegangenen Kursen* wurden die Grundlagen des Neurofeedback, sowie das grundsätzliche technische und inhaltliche Vorgehen, dargestellt und geübt. Diese übergreifende Thematik wird nun mit der Darstellung neuronaler Lernprozesse abgeschlossen. Weiterhin werden in diesem Workshop einzelne Störungsfelder und Anwendungsgebiete besprochen, mit besonderem Fokus auf die Erstellung geeigneter Trainingsprotokolle. Im Einzelnen gehören dazu: Frequenzbandtraining und Epilepsie, Neurofeedback bei Depressionen, Neuro- und bei Biofeedback bei Migräne und Kopfschmerz.

Ein möglicher nicht-klinischer Anwendungsbereich wird unter dem Begriff „Peak Performance Training“ erläutert, der sich unter anderem auch mit Trainingsszenarien für Leistungssportler befasst. Wie in allen Neurofeedback-Fortbildungen soll auch in diesem Workshop die Durchführung einer
Neurofeedback-Sitzung praxisgerecht geübt werden, dieses Mal mit einem
besonderen Fokus auf einem effizientem Zeitmanagement und dem Dialog
mit den Klienten.

Fachgebiete:

Neurochirurgie, Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Rehabilitationswesen

Veranstalter

neuroraum Fortbildung
Zur Adresse

Veranstaltungsort:

Neuropsychologischer Fachdienst
Kolpingstr. 9
DE 40721 Hilden
Zur Anfahrt

Buchungsinformationen

Hotels in der Nähe des Veranstaltungsortes anzeigen

Diese Veranstaltung via E-Mail weiterempfehlen

Veranstalter:

neuroraum Fortbildung
Semmelstr. 36/38
DE 97070 Würzburg
Telefon: +49-931-46079033
Telefax: +49-931-46079034
E-Mail: info@neuroraum.de
Website: http://www.neuroraum.de

Buchung:

Onlinebuchung: http://www.neuroraum.de
E-Mail: info@neuroraum.de

Veranstaltungsort:

Neuropsychologischer Fachdienst
Kolpingstr. 9
DE 40721 Hilden


Größere Kartenansicht

Bewertung
Weitere Informationen

Turnus: alle 18 Monate

CME-Punkte: 20

VNR Nummer: FB180309C

Kosten: EUR 299,00

Erwartete Besucher: 25

Spezialgebiete:
Neuropsychologie

Wissenschaftliche Leitung:
Dr. Axel Kowalski , Dipl.-Psych.(Dozent)

HRS.de