Traumabedingte Dissoziation der Persönlichkeit

Datum: 15. - 16.06.2018
Uhrzeit: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

In dem Workshop geht es darum, Maßnahmen aufzuzeigen, die helfen traumabedingte Dissoziationen zu überwinden. Theorie und Forschung gehen aktuell davon aus, dass die Traumatisierung das psychobiologische System in zwei oder mehr (selbst) bewusste Anteile oder Subsysteme zerlegt. Einer dieser Anteile versucht, im Alltag das Überleben zu sichern, ein anderer ist in den traumatischen Erinnerungen gefangen. Während der Traumatisierung bricht die Fähigkeit, neue Erfahrungen in die persönliche Lebensgeschichte zu integrieren, zusammen. Dabei entwickelt sich ein gewisser Grad an Dissoziation der Persönlichkeit. Ellert Nijenhuis legt dar, wodurch diese Dissoziation bei chronisch Traumatisierten aufrecht erhalten bleibt. Er zeigt aber auch integrative Vorgehensweisen auf, mit deren Hilfe die Dissoziation geheilt und eine angemessenere Alltagsbewältigung erlernt werden kann.

Fachgebiete:

Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychotherapie

Veranstalter

AVT GmbH Köln
Zur Adresse

Veranstaltungsort:

Maritim Hotel Köln
Heumarkt 20
DE 50667 Köln
Zur Anfahrt

Buchungsinformationen

Hotels in der Nähe des Veranstaltungsortes anzeigen

Diese Veranstaltung via E-Mail weiterempfehlen

Veranstalter:

AVT GmbH Köln
Venloer Str. 47-53
DE 50672 Köln
Telefon: +49-221-2585640
Telefax: +49-221-25856420
E-Mail: boateng@avt-koeln.org
Website: http://www.avt-koeln.org

Organisator:

AVT GmbH, Kerstin Gehringer
Venloer Str. 47-53
DE 50672 Köln
Telefon: +49-221-25856413
Telefax: +49-221-25856420
E-Mail: gehringer@avt-koeln.org
Website: http://avt-koeln.org/psychotherapieausbildung/veranstaltungskalender.html?showziffer=5

Buchung:

Onlinebuchung: http://avt-koeln.org/fortbildung-weiterbildung/psychotraumatherapie.html
E-Mail: gehringer@avt-koeln.org

Bisher leider keine Daten vorhanden

Bisher leider keine Daten vorhanden

Veranstaltungsort:

Maritim Hotel Köln
Heumarkt 20
DE 50667 Köln


Größere Kartenansicht

Bewertung
Weitere Informationen

Turnus: keine Wiederholung

CME-Punkte: 20

Kosten: EUR 320,00

HRS.de