19. Symposium Mammasonographie

Datum: 24. - 25.02.2018
Uhrzeit: 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Hauptthemen:
- Physik, Gerätetechnologie- und Einstelltechnik: Compounding, Elastographie, Doppler, Harmonic, ABUS
- Histoanatomie und Histopathologie
- Sonoanatomie und standardisierte Untersuchungstechnik
- Interventionen: Stanzbiopsie, Vakuumbiopsie und Feinnadelaspiration
- Update Mammographiescreening mit praktischen Beispielen
- Tomosynthese
- Aktualisierte leitliniengerechte Standards
- Automated Breast Ultrasound (ABUS)
- Update BI-RADS Ultraschall-Mammographie- MR
- Moderne Indikationen und Stellenwert des Ultraschalls
- Abklärung bei der symptomatischen Patientin
- Gynäkomastie und Brustkrebs beim Mann
- Staging Brust und Axilla und klinische Konsequenzen
- Nachsorge nach brusterhaltender OP und Mastektomie
- Ultraschall nach Implantaten

Kosten:
Grundkurs , Aufbaukurs, Refresherkurs:
Frühbucherpreis bis zum 31.08.2017: 420,– €
Normalpreis ab dem 01.09.2017: 460,– €

Abschlusskurs (zzgl. 100,– € Prüfungsgebühr)

Fachgebiete:

Gynäkologische Onkologie, Radiologie

Veranstalter

Fortschritte der Wissenschaft e.V.
Zur Adresse

Veranstaltungsort:

pentahotel
Abraham-Lincoln-Straße 17
DE 65189 Wiesbaden
Zur Anfahrt

Buchungsinformationen

Hotels in der Nähe des Veranstaltungsortes anzeigen

Diese Veranstaltung via E-Mail weiterempfehlen

Veranstalter:

Fortschritte der Wissenschaft e.V.
Rolandstr. 63
DE 50677 Köln
Telefon: +49-221-8011000
Telefax: +49-221-80110029
E-Mail: info@comed-kongresse.de

Organisator:

comed GmbH
Rolandstr. 63
DE 50677 Köln
Telefon: +49-221-8011000
Telefax: +49-221-80110029
E-Mail: info@comed-kongresse.de
Website: http://www.comed-kongresse.de

Buchung:

Onlinebuchung: http://www.comed-kongresse.de/kongresse/19-symposium-mammasonographie/
E-Mail: info@comed-kongresse.de

Veranstaltungsort:

pentahotel
Abraham-Lincoln-Straße 17
DE 65189 Wiesbaden


Größere Kartenansicht

Bewertung
Weitere Informationen

Turnus: jährlich

CME-Punkte: 21

Wissenschaftliche Ausstellung: Ja

Spezialgebiete:
Senologie, Radiologie, Gynäkologie, Bildgebung (Ultraschall, Mammographie, MR, Tomosynthese), interventionelle Techniken, Screening, BI-RADS

Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. med. H. Madjar

Tags/Schlagworte:
Senologie, Radiologie, Gynäkologie, Bildgebung (Ultraschall, Mammographie, MR, Tomosynthese), interventionelle Techniken, Screening, BI-RADS

HRS.de