Was macht die Neuropsychologie in der Psychiatrie?

Datum: 11. - 12.05.2018
Uhrzeit: 11:15 Uhr - 15:45 Uhr

Das Berufsbild des Neuropsychologen in der Neurologie oder Neurologischen Reha ist gut bekannt. Aber was macht eigentlich ein Neuropsychologe in der Psychiatrie?

Im Rahmen des Seminar soll ein Einblick in dieses Aufgabenfeld geben werden. Denn auch wenn lange Zeit kognitive Beeinträchtigungen im Rah-men psychischer Beeinträchtigungen Erkrankungen lange Zeit eine untergeordnete Rolle gespielt haben, weisen neuere Forschungsergebnisse darauf hin, dass kognitive Beeinträchtigungen langfristig vielfältige Auswir-kungen auf den Alltag und die berufliche und soziale Reintegration haben.

Das Seminar will einen Überblick über die kognitiven Beeinträchtigungen bei psychiatrischen Erkrankungsbildern wie zum Beispiel Schizophrenie, affektive Störungen, ADHD im Erwachsenenalter, Demenz und Alkoholismus geben. Ein besonderer Fokus soll hier auf kognitiven Beeinträchtigungen bei der Depression und der Differentialdiagnostik zu Demenzen liegen. Exemplarisch werden Fragestellungen, die in psychiatrischen Kliniken vorkommen können, vorgestellt und anhand von Fallbeispielen besprochen.

Fachgebiete:

Neurochirurgie, Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Rehabilitationswesen

Veranstalter

neuroraum Fortbildung
Zur Adresse

Veranstaltungsort:

neuroraum Fortbildung
Semmelstraße
DE 97070 Würzburg
Zur Anfahrt

Buchungsinformationen

Hotels in der Nähe des Veranstaltungsortes anzeigen

Diese Veranstaltung via E-Mail weiterempfehlen

Veranstalter:

neuroraum Fortbildung
Semmelstr. 36/38
DE 97070 Würzburg
Telefon: +49-931-46079033
Telefax: +49-931-46079034
E-Mail: info@neuroraum.de
Website: http://www.neuroraum.de

Buchung:

Onlinebuchung: http://www.neuroraum.de
E-Mail: info@neuroraum.de

Veranstaltungsort:

neuroraum Fortbildung
Semmelstraße
DE 97070 Würzburg


Größere Kartenansicht

Bewertung
Weitere Informationen

Turnus: alle 18 Monate

CME-Punkte: 22

VNR Nummer: FB180511C

Kosten: EUR 310,00

Erwartete Besucher: 18

Spezialgebiete:
Neuropsychologie

Wissenschaftliche Leitung:
Dr. rer. nat. Silke Jörgens, Dipl.-Psych. (Dozentin)

HRS.de