Schlanke Praxis der Neuropsychologie

***NEU***

Datum: 28.11.2020
Uhrzeit: 09:30 Uhr - 17:30 Uhr

Niedergelassene NeuropsychologInnen haben mit zunehmenden fachfremden Anforderungen zu kämpfen. Es droht uns eine Entfremdung von unserer (eigentlichen) Arbeit.

Wie kann ich meine Ressourcen dennoch für mein Kerngeschäft schonen? Wie wähle ich früh die richtigen PatientInnen? Wie vereinfache ich Probesitzungen, Diagnostik, Therapieplan und eine Verlängerung bzw. zusätzliche Psychotherapie? Wie kultiviere ich Freude an der Arbeit? Wie biete ich Therapien an, von denen ich selbst auch was habe, z. B. weil sie spannend sind? Wie arbeite ich mit anderen Berufsgruppen wie Neurologen, Ergos, Physios und Logos zusammen, ohne dabei im Schriftkram zu ersticken? Wie kann ich Angehörige oder Bekannte zu Mediatoren für Heimtraining ausbilden und PC-Training integrieren ohne mich selbst überflüssig zu machen? Wie mixe ich Therapie mit Gutachten, Supervision oder Forschung, ohne durch die unterschiedlichen dabei erforderlichen Formalia durcheinanderzugeraten (z. B. Umsatzsteuer-Pflicht; unterschiedliche Kostenträger-Regelungen). Warum nicht neuropsychologische Primär-Prophylaxe als IgeL-Leistung? Wie lassen sich Angehörige in die neuropsychologische Arbeit einbeziehen, ohne dass ich dabei Mutter Theresa spielen muss?

Nach fast 40 Jahren Patienten-Kontakt werden hierzu Tipps angeboten und gemeinsam Strategien erarbeitet - um mit Humor und zivilem Ungehorsam täglichem Unbill zu begegnen (Telematik; Homepage-Pflege; Dokumentations-Pflicht, Kostenträger-Anfragen; Anträge;...).

Das Seminar eignet sich für Niedergelassene mit oder ohne Sonderbedarfszulassung bzw. solche, die es werden wollen. Der Seminarleiter sitzt in der Qualitätssicherungskommission Klinische Neuropsychologie der KV Baden-Württemberg und darf zwar nicht aus diesem Nähkästlein plaudern, ist jedoch in Nickligkeiten wie die 5-Jahres-Frist der Schädigungs-Dauer eingedacht.

Fachgebiete:

Neurochirurgie, Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Rehabilitationswesen

Veranstalter

neuroraum Fortbildung
Zur Adresse

Veranstaltungsort:

Best Western Hotel Weisses Lamm
Kirchstr. 24
DE 97209 Veitshöchheim
Zur Anfahrt

Buchungsinformationen

Hotels in der Nähe des Veranstaltungsortes anzeigen

Diese Veranstaltung via E-Mail weiterempfehlen

Veranstalter:

neuroraum Fortbildung
Semmelstr. 36/38
DE 97070 Würzburg
Telefon: +49-931-46079033
Telefax: +49-931-46079034
E-Mail: info@neuroraum.de
Website: http://www.neuroraum.de

Buchung:

Onlinebuchung: http://www.neuroraum.de
E-Mail: info@neuroraum.de

Veranstaltungsprogramm
Veranstaltungsort:

Best Western Hotel Weisses Lamm
Kirchstr. 24
DE 97209 Veitshöchheim


Größere Kartenansicht

Bewertung
Weitere Informationen

Turnus: jährlich

VNR Nummer: FB201128A

Kosten: EUR 199,00

Erwartete Besucher: 20

Spezialgebiete:
Neuropsychologie

Wissenschaftliche Leitung:
PD Dr. Reiner Kaschel, Dipl.-Psych. (Dozent)

HRS.de