Show events:

Search

¬ęPers√∂nlich vorsorgen ‚Äď¬≠ was es dazu braucht¬Ľ

Kostenlose In¬≠for¬≠ma¬≠ti¬≠ons¬≠ver¬≠an¬≠stal¬≠tung √ľber me¬≠di¬≠zi¬≠ni¬≠sche und recht¬≠li¬≠che Fra¬≠gen der Vor¬≠sor¬≠ge

Date: 26.09.2019
Time: 14:00 h - 18:00 h

An¬≠l√§ss¬≠lich un¬≠se¬≠res 20-Jahr-Jubil√§ums la¬≠den wir Sie ganz herz¬≠lich zu un¬≠se¬≠rer In¬≠for¬≠ma¬≠ti¬≠ons¬≠ver¬≠an¬≠stal¬≠tung √ľber me¬≠di¬≠zi¬≠ni¬≠sche und recht¬≠li¬≠che Fra¬≠gen der Vor¬≠sor¬≠ge ein. Da¬≠bei wer¬≠den Ex¬≠per¬≠tin¬≠nen und Ex¬≠per¬≠ten Aus¬≠kunft √ľber ver¬≠schie¬≠de¬≠ne As¬≠pek¬≠te ge¬≠ben.

Die¬≠se Ver¬≠an¬≠stal¬≠tung ist kos¬≠ten¬≠los. Da die Platz¬≠zahl be¬≠schr√§nkt ist, bitten wir Sie um eine An¬≠mel¬≠dung √ľber info@dialog-ethik.ch

¬ęRegeln Sie selber, bevor andere es tun m√ľssen¬Ľ

Der stetige medizinische Fortschritt erm√∂glicht es, schwerkranke und verunfallte Menschen Wochen und Monate am Leben zu erhalten. M√∂chte ich aber alle zur Verf√ľgung stehenden medizinischen M√∂glichkeiten zur Lebenserhaltung f√ľr mich aussch√∂pfen? Was kann ich in einer Patientenverf√ľgung f√ľr solche Situationen regeln? Wer k√ľmmert sich um meine administrativen, rechtlichen und finanziellen Angelegenheiten, wenn ich urteilsunf√§hig bin? Und kommt eine Organspende f√ľr mich in Frage?

An unserem Anlass erhalten Sie die M√∂glichkeit, sich √ľber diese Themen zur Vorsorge zu informieren und pers√∂nliche Fragen mit Expertinnen und Experten zu kl√§ren.

Dialog Ethik ist eine unabhängige, interprofessionelle Non-Profit-Organisation. Vor 20 Jahren hat das Institut der Stiftung Dialog Ethik begonnen, sich mit ethischen Fragen des Gesundheitswesens auseinanderzusetzen.

Der F√∂rderverein Dialog Ethik unterst√ľtzt die Stiftung Dialog Ethik ideell und finanziell.

Es freut uns, Sie an unserer Jubil√§umsveranstaltung begr√ľssen zu d√ľrfen.

Ihr Dialog-Ethik-Team

Referentinnen und Referenten

Dr. theol. Ruth Baumann-Hölzle
Leiterin des Instituts Dialog Ethik

Hildegard Huber, Pflegeexpertin Höfa II/FH/MAS
Stabstelle, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Dozentin bei Dialog Ethik

lic. phil. und MAS Patrizia Kalbermatten-Casarotti
Leiterin des Fachbereichs Patientenverf√ľgung und Arzt-Patienten-Dialog bei Dialog Ethik

Dr. med., lic. theol. Diana Meier-Allmendinger
Fach√§rztin f√ľr Psychiatrie und Psychotherapie FMH, Dozentin und Ethikbeauftragte bei Dialog Ethik

lic. iur. Monica Pfyffer von Altishofen
Legal Consultant, Clinical Trial Coordinator an der Clinical Trial Unit der Klinik Hirslanden Z√ľrich und Mitglied des Stiftungsrats bei Dialog Ethik

Prof. Dr. med. Gregor Schubiger
Co-Leiter des Ethik-Forums des Luzerner Kantonsspitals, Luzern

Prof. Dr. med. Reto Stocker
Leiter des Instituts f√ľr An√§sthesiologie und Intensivmedizin und Leiter Lehre und Forschung an der Klinik Hirslanden Z√ľrich sowie Mitglied des Stiftungsrats bei Dialog Ethik

Medical topics:

General Meeting, Medical Context

Host

Stiftung Dialog Ethik
Go to address

Venue:

Kul¬≠tur¬≠park Z√ľ¬≠rich, Saal
Pfingst­weid­stras­se 16
CH 8005 Z√ľ¬≠rich
Go to map

Booking information

Show hotels near the venue

Recommend this event via e-mail

Host:

Stiftung Dialog Ethik
Schaffhauserstrasse 418
CH 8050 Z√ľrich
Phone: +41 44 252 42 01
E-mail: info@dialog-ethik.ch
Website: http://www.dialog-ethik.ch

Registration:

Online registration: https://www.dialog-ethik.ch/kurse-und-events/event/24-veranstaltungen/16-informationsveranstaltung-persoenlich-vorsorgen-was-es-dazu-braucht
E-mail: info@dialog-ethik.ch

Venue:

Kul¬≠tur¬≠park Z√ľ¬≠rich, Saal
Pfingst­weid­stras­se 16
CH 8005 Z√ľ¬≠rich


View larger map

Rating
Further Information

Frequency: no repetition

Costs: CHF 0,00

Special topics:
Vorsorge, Patientenverf√ľgung, Vorsorgedossier, Reanimation, Organspende, Recht, Finanzen, Krankheit, Tod, Erbe, Kosten, Testament

Tags/key words:
vorsorge, patientenverf√ľgung, vorsorgedossier, reanimation, organspende, recht, finanzen, krankheit, tod, erbe, kosten, testament

HRS.de