Show events:

Search

Anamnese, Exploration und Verhaltensbeobachtung in der Neuropsychologie

Date: 04.09.2020
Time: 09:00 h - 14:00 h

Der erste Kontakt mit Patienten und Angehörigen entscheidet häufig über die weitere Qualität neuropsychologischer Arbeit. In diesem Workshop werden systematische Überlegungen über den Beginn einer Diagnostik, Therapie oder Begutachtung vermittelt. Angesprochen sind alle stationär und ambulant tätigen Kolle-gInnen, die mit Schädel-Hirn-Verletzten arbeiten. Folgende Aspekte werden behandelt:

1. Problemstellung und Begriffsbestimmungen
2. Allgemeine Bemerkungen zur Gesprächsführung
3. Möglichkeiten eines Vorgespräches oder Erstkontaktes
4. Neuropsychologisches Anamnese- und Explorations-Schema
5. Verhaltensbeobachtung
6. Fremdanamnese
7. Persönlicher Eindruck des Untersuchers

Medical topics:

Neurosurgery, Neurology, Psychiatry and Psychotherapy, Rehabilitation

Host

neuroraum Fortbildung
Go to address

Venue:

Residenz Au Lac
Aarbergstr. 54
CH 2501 Biel-Bienne
Go to map

Booking information

Show hotels near the venue

Recommend this event via e-mail

Host:

neuroraum Fortbildung
Semmelstr. 36/38
DE 97070 WĂĽrzburg
Phone: +49-931-46079033
Fax: +49-931-46079034
E-mail: info@neuroraum.de
Website: http://www.neuroraum.de

Registration:

Online registration: http://www.neuroraum.de
E-mail: info@neuroraum.de

Venue:

Residenz Au Lac
Aarbergstr. 54
CH 2501 Biel-Bienne


View larger map

Rating
Further Information

Frequency: every 18 months

Official event no.: FB200904A

Costs: EUR 390,00

Expected number of participants: 30

Special topics:
Neuropsychologie

Congress President:
Dipl.-Psych. Gerhard MĂĽller (Dozent)

HRS.de