Show events:

Search

Fortbildungsseminar Sensomotorische Fuß Einlagen

Referent: Franz Fischer OSM, Amberg

Date: 16.07.2019
Time: 09:30 h - 17:00 h

Referent: Franz FISCHER OSM

TAG 1
9:30 Sensomotorische Therapiesohlen
-Die richtige Wortwahl (Terminologie) fĂŒr die sensomotorischen Einlagen
-Wirkungsweisen der verschiedenen Einlagensysteme nach Nancy Hilton und Bourdiol
10:30 Der Sensomotorische Regelkreis und sein Einfluss auf die Körperhaltung
und den Bewegungsablauf
-Einsatzgebiete der niedrigen sensomotorischen Elemente nach Bourdiol
-Die klassischen Eingangszonen am Fuß
-Alte und Neue Zielsetzung bei den Einlagenversorgungen nach Bourdiol
11:30 Welche Technik kann uns bei der Auswahl der richtigen sensomotorischen
Teilchen unterstĂŒtzen
-Arbeitsweise und der 3 D Messtechnik
13:00 Mittagspause
14:00 Vorgehensweise
-Schmerzerfassung
-Kopfrotation
-AuswĂ€hlen der sensomotorischen Teilchen fĂŒr die verschiedenen Einsatzgebiete
15:00 Legen der sensomotorischen Teilchen mit Hilfe des Podoskop (praktisch)
-ÜberprĂŒfen der Reaktion mit Hilfe des 3 D Scanners
-Ausgangsuntersuchung
16:00 Einlagenkonstruktion (praktisch)
-Kombination mit passiven Einlagen
-Absteigende EinflĂŒsse auf die Körperhaltung
-Zahntest
-Augentest

Ende 17:00 Uhr

Portrait
Franz Fischer

Geboren in Teublitz, Oberpfalz
OrthopÀdieschuhmachermeister

Ausbildung
- Meisterschule fĂŒr OrthopĂ€dieschuhmacher, MĂŒnchen
- Neuropodologische Einlagenversorgung nach Aich
- Neuropodologische Einlagenversorgung nach Bordiol
- Propriozeptive Einlagenversorgung nach Jahrling
- Staatlich geprĂŒfter Podologe

Wesentliche Abschnitte der beruflichen TĂ€tigkeit
- SelbststÀndige TÀtigkeit als OrthopÀdieschuhmachermeister in Amberg
- 1. Vorsitzender des Verein Praeparatio (Vorbereitung auf die Meisterschule)
- Dozent an der Meisterschule fĂŒr OrthopĂ€dieschuhtechnik, MĂŒnchen
- Klinische und Grundlagenforschung zum Diabetes mellitus
- Sensomotorische & propriozeptive Einlagenversorgung
- Veröffentlichung »Handbuch Sensosystem«
- 3D WirbelsÀulenfunktionsanalyse
- Projektarbeit in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium fĂŒr
Forschung und Technik (BMFT) zum Einfluss von Einlagen auf die
Körperhaltung

Portrait
Franz Fischer

Geboren in Teublitz, Oberpfalz
OrthopÀdieschuhmachermeister

Ausbildung
- Meisterschule fĂŒr OrthopĂ€dieschuhmacher, MĂŒnchen
- Neuropodologische Einlagenversorgung nach Aich
- Neuropodologische Einlagenversorgung nach Bordiol
- Propriozeptive Einlagenversorgung nach Jahrling
- Staatlich geprĂŒfter Podologe

Wesentliche Abschnitte der beruflichen TĂ€tigkeit
- SelbststÀndige TÀtigkeit als OrthopÀdieschuhmachermeister in Amberg
- 1. Vorsitzender des Verein Praeparatio (Vorbereitung auf die Meisterschule)
- Dozent an der Meisterschule fĂŒr OrthopĂ€dieschuhtechnik, MĂŒnchen
- Klinische und Grundlagenforschung zum Diabetes mellitus
- Sensomotorische & propriozeptive Einlagenversorgung
- Veröffentlichung »Handbuch Sensosystem«
- 3D WirbelsÀulenfunktionsanalyse
- Projektarbeit in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium fĂŒr
Forschung und Technik (BMFT) zum Einfluss von Einlagen auf die
Körperhaltung

Portrait
Franz Fischer

Geboren in Teublitz, Oberpfalz
OrthopÀdieschuhmachermeister

Ausbildung
- Meisterschule fĂŒr OrthopĂ€dieschuhmacher, MĂŒnchen
- Neuropodologische Einlagenversorgung nach Aich
- Neuropodologische Einlagenversorgung nach Bordiol
- Propriozeptive Einlagenversorgung nach Jahrling
- Staatlich geprĂŒfter Podologe

Wesentliche Abschnitte der beruflichen TĂ€tigkeit
- SelbststÀndige TÀtigkeit als OrthopÀdieschuhmachermeister in Amberg
- 1. Vorsitzender des Verein Praeparatio (Vorbereitung auf die Meisterschule)
- Dozent an der Meisterschule fĂŒr OrthopĂ€dieschuhtechnik, MĂŒnchen
- Klinische und Grundlagenforschung zum Diabetes mellitus
- Sensomotorische & propriozeptive Einlagenversorgung
- Veröffentlichung »Handbuch Sensosystem«
- 3D WirbelsÀulenfunktionsanalyse
- Projektarbeit in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium fĂŒr
Forschung und Technik (BMFT) zum Einfluss von Einlagen auf die
Körperhaltung

Dieses Seminar wird in Sprache Deutsch gehalten. Ob ins Englische Übersetzt wird ist noch nicht klar. Bitte fragen Sie bei unserem Seminar Team nach.

Medical topics:

Paediatrics and Youth Medicine, Orthopaedics

Host

ORTHOLUTIONS GmbH & Co. KG
Go to address

Venue:

ORTHOLUTIONS GmbH & Co. KG
Am Oberfeld 8
DE 83026 Rosenheim
Go to map

Booking information

Show hotels near the venue

Recommend this event via e-mail

Host:

ORTHOLUTIONS GmbH & Co. KG
Am Oberfeld 8
DE 83026 Rosenheim
Phone: +49 (0)8031 354 3330
E-mail: anmeldung@ortholutions.de
Website: http://www.ortholutions.de

No data available yet

No data available yet

Venue:

ORTHOLUTIONS GmbH & Co. KG
Am Oberfeld 8
DE 83026 Rosenheim


View larger map

Rating
Further Information

Frequency: no repetition

HRS.de